Soziales Engagement

Soziale Kompetenz (Sozialkompetenz; englisch social skills) ist die Gesamtheit individueller Einstellungen und Fähigkeiten, die im Sinne der Kooperation nützlich sind, eigene Handlungsziele mit den Einstellungen und Werten einer Gruppe zu verknüpfen und so auch beim Verhalten und der Einstellungen dieser Gruppe mitzuwirken. Soziale Kompetenz umfasst eine Vielzahl von Fertigkeiten, die für die soziale Interaktion nützlich bzw. notwendig sind. Ein zuweilen mit ihr gleichgesetzter Teilaspekt der sozialen Kompetenz ist dabei die sogenannte soziale Intelligenz als „Fähigkeit, andere zu verstehen sowie sich ihnen gegenüber situationsangemessen und klug zu verhalten“.(Quelle: Wikipedia)

Wir unterstützen das Tischtennistalent Maximilian Kröber

Der 16-jährige Maximilian Kröber aus Berlin ist Deutscher Vizejugendmeister 2016 der WK 11 des DBS e.V. im Tischtennis.
Seit Anfang des Jahres 2016 hat er schon mehrere Erfolge gesammelt. Dazu zählen beispielsweise: Mannschaftssieger beim Bundesfinale und Berliner Meister im Tischtennis mit der Schulmannschaft der Carl-von-Linné Schule im Rahmen von “Jugend trainiert für Paralympics”, Finalteilnehmer im Tischtennisturnier der Tausende Berlin 2015 – als einziger Spieler ohne Verein und ohne professionelles Training. Das war Zufall, weil nicht genug Teilnehmer da waren. Aber 2016 hat er dann das Turnier gewonnen. Denn Max, wie ihn alle nennen, ist Autist und trainiert erst seit März 2015!

Für seine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Erwachsenen im Tischtennis in der WK 11 des Deutschen Behindertensportverbands haben wir Max unterstützt. Max ist Mitglied des Paralympischen Sport Club Berlin e. V. und wurde über den Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin aufgestellt. Im Tischtennis Zentrum Blaschek waren wir vier Wochen vor der Meisterschaft dabei, als er professionell für seine Teilnahme am 8. und 9. September 2016 in Stade eingekleidet wurde.

Beim 4. Berliner Tischtennis-Firmen-Cup 2015 sind wir sogar schon gemeinsam gegen andere Firmenvertreter aus Berlin angetreten.
Als Förderer und Partner sind wir seit Beginn der Entdeckung von Max Talent dabei und unterstützen ihn gern getreu unserem Motto “Erfolg und Spaß inklusive”.

4. Tischtennis Firmen Cup
Zum 4. Tischtennis Firmen-Cup am 30. August 2015 in Berlin Siemensstadt schickte die Synicial Berlin GmbH fünf Teams ins Rennen. Zum zweiten Mal nimmt das Karlshorster Unternehmen an dem jährlichen Wettbewerb für Unternehmen teil.
Unter dem Motto “Erfolg und Spaß inklusive” beteiligen sich die Geschäftsleitung, fest und freie Mitarbeiterinnen sowie die Auszubildenden.

3. Berliner Tischtennis-Cup voller Erfolg! – auch für die Synergie GmbH

Am 31.08.2014 fand der 3. TT-Firmencup im Sport Centrum Siemensstadt in Berlin statt. 212 Teilnehmer/innen traten an 26 TT-Tischen gegeneinander an. Hierbei standen Spaß und Unterhaltung im Vordergrund – gute Platzierungen waren da eher nebensächlich. Die Synergie GmbH war nicht nur sportlich stark vertreten, sie war auch eine von vielen Sponsoren dieses Ereignisses. Nichtsdestotrotz, wurde um jeden Punkt hart gekämpft und am Ende hat die Synergie GmbH, vertreten mit 3 Teams, folgende tolle Platzierungen im Bereich „Hobbyspieler“ errungen: Platz 47: Katharina Liebe-Gericke und Karsten Dietrich Platz 48: Marlen Pötzsch und Daniel Kind Platz 62: Christiane Körner und Marie Krüger Wir freuen uns auf das nächste Turnier und werden wieder hart – aber fair und mit viel Spaß, um jeden Punkt kämpfen!

nach oben